Köln

Köln ist ein wichtiges Etappenziel für alle Weitwanderer und Pilger, auch weil hier angeblich die Gebeine der Heiligen drei Könige aufbewahrt werden. Seit dem Mittelalter kommen deshalb die Menschen von weit her, um im Kölner Dom mindestens einmal im Leben gewesen zu sein. Die Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke gehören inzwischen genauso wie der Dom zum Stadtbild von Köln. Allerdings sind die Schlösser mit insgesamt über 40 Tonnen schon eine Gefahr für die Brücke, deshalb haben wir uns entschlossen, einen anderen Platz für unser Schloss auszuwählen. Weil wir Dortmund mit Bremen verbinden, kommt eins in die Nähe von Bremen und eins an einen Weitwanderweg in Dortmund, aber das ist noch Zukunftsmusik. Die Hohenzollernbrücke in Köln gehört der Bundesbahn und ist somit Privateigentum. Schade, wenn die Schlösser eines Tages verschwinden müssen, weil die Brücke irgendwann mal saniert werden muss. 

Die Heiligen drei Könige im Kölner Dom
Schlösser in Köln

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.