Der miam miam dodo gehört zu den französischen Bestsellern der Wanderwege. Der Voie d’Arles ab Arles durchquert Toulouse und hat daher als zweiten Namen Via Tolosana. Der als GR 653 gekennzeichnete Weg schließt an den Camino Aragonés an. Mein damaliger Reiseführer vom Conrad-Stein-Verlag hatte noch diese Variante in der Reisebeschreibung enthalten, heute gibt der Verlag eine pdf-Version heraus.

Unser Reiseblog vom Camino Aragonés ist noch teilweise auf blogspot.

Camino Aragonés

3 Kommentare

  1. Liebe Peregrina, vielleicht hast du es ja schon gehört? Der Conrad Stein Verlag beabsichtigt eine ganz neue Auflage derVia Tolosana Anfang 2018 herauszugeben. Da wird auch der Aragones drin enthalten sein. Somit bekommt der Chemin d’Arles Anschluss an den Camino Frances in Puenta la Reina. Meine Aufgabe ist es den Weg in allen Details und Varianten zu erkunden und zu Papier zu bringen. Nach den ersten 15 Tagen und 380 km kann ich sagen: ein grossartiger Weg! Der Miam Miam Dodo ist mir bei der Planung selbstverständlich eine große Hilfe. Martin Simon

    1. Lieber Martin Simon,
      ja, das ist ein großartiger Weg, leider kenne ich nur einige Etappen davon – aber das ändert sich sicherlich irgendwann. Auch schön zu lesen, daß damit die Strecke ab dem Somportpass ein Update von dir bekommt. Schöne Grüße an die Tempelritter hinter Jaca in San Juan de la Pena (das spanische n mit der Tilde oben drauf kann mein Blogger mal wieder nicht schreiben). Ich hoffe, bald von dir zu hören oder zu lesen.
      Buen Camino

Kommentare sind geschlossen.

Empfehlen