Roland

Er steht im Mittelpunkt zahlreicher Geschichten. In Hendaye am Küstenweg sahen die Pilger zwei Felsformationen „Deux Jumeaux“ – zwei Zwillingsblöcke am Strand und gemäß der Überlieferung hatte Roland sie mit einem Steinwurf zertrümmert.

Nach der tragischen Schlacht im Jahr 778 soll er in einen tödlichen Hinterhalt aus spanischer Seite gekommen und an einem Abhang begraben worden sein. Dort steht heute das Kloster Roncesvalles.

Weiter geht es mit den Anfängen der Pilgerbewegung