zuständige Jakobusgesellschaft ist La Confrérie des amis de Saint Jacques à Compiège

von Saint Quentin nach Compiègne über

  • Seraucourt le Grand
  • Artemps
  • Tugny et Pont
  • Eeaucourt
  • Brouchy
  • Collezy
  • Belancourt
  • Guiscard
  • Crisolles
  • Noyon
  • Pont l’Evèque
  • Ourcamps
  • Pimprez
  • Montmacq
  • Choisy au Bac

Compiège nach Paris

  • Forêt de Compiege
  • Champlieu
  • Béthisy-Saint-Martin
  • Néry
  • Balagny-sur-Aunette
  • Chamant
  • Senlis
  • Forêt de Chantilly
  • Coye-la-Forêt
  • Bellefontaine
  • Chatenay-en-France
  • Fontenay-en-Parisis
  • Le Mesnil-Aubry
  • Ecouen
  • Sarcelles Village
  • Pierrefitte-sur-Seine
  • Saint-Denis

Wegbeschreibung als pdf

Vorgängerweg ist Chemin de Compostelle von Tournai bis St. Quentin

Anschlussstrecke ist die Via Turonensis

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfehlen