In Breisach am Rhein startet der Jakobsweg und trifft kurz hinter Guerberschwihr auf die Strecke, die aus Wissembourg (Weißenburg) kommt und die Jakobspilger aus der Pfalz mitbringt. In Thann ist dann der nächste Knotenpunkt zweier Varianten in der Region.

Die Strecke führt an Héricourt vorbei, dort kommen die Jakobspilger aus Basel durch. In Couthenans treffen die beiden Wege zusammen. In Gy biegt der Chemin des Hongrois nach Vézelay ab.

Kurz hinter Vougeot trifft der burgunder Jakobsweg auf den Chemin des Allemands, der dann nach Cluny führt und die Jakobspilger aus Trier mitbringt.

Die Kilometerangaben und Wegbeschreibung ist auf der Seite Jakobswege nach Burgund unter dem Stichwort von Breisach nach Taizé / Cluny zu finden

Empfehlen