Via Jacobi

Die Via Jacobi ist der wichtigste Jakobsweg in der Schweiz. Die Bezeichnung auf der Karte ist für außenstehende etwas irreführend, in die Richtung Santiago hat die Strecke die Nr. 4, in die entgegengesetzte Richtung die Nr. 3. Rückwärts hat sie auch einen anderen Namen, weil Jakobswege alle NACH Santiago de Compostela führen.

Das wird auf der Karte von Waymarked trails ganz gut deutlich, die Nr. 4 bzw 3 sind die beiden Alternativen der Varianten ab dem Bodensee, dort kommen die Jakobswege aus Augsburg (bayrisch-schwäbische Jakobswege), München (Münchner Jakobsweg) und Passau (südostbayrischer Jakobsweg) an.

Die Via Jacobi hat dann Anschluss an den GR65 Via Gebennensis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Empfehlen