Pilgerweg von Berlin nach Bad Wilsnack

Vom Pilgerstand auf dem Berliner Kirchentag habe ich einen Flyer von dem Pilgerweg bekommen, die dort angegebene Internetadresse ist www.dieprignitz.de

Allerdings finde ich die Internetseite der Kirchengemeinde besser.

Förderverein Wunderblutkirche St. Nikolai e.V.

Die Strecke bietet die Gelegenheit, gleich mal zu erklären, wie man an gps-Daten kommt. Meine Lieblingsseite ist waymarked Trails, die Strecke von Berlin nach Bad Wilsnack ist unter folgendem Link zu finden:

https://hiking.waymarkedtrails.org/#route?id=1199368

https://de.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=18152708

Die angegebene Dörferliste auf dem Flyer ist:

  • Bad Wilsnack
  • Plattenburg
  • Groß Leppin
  • Klein Leppin
  • Söllenthin
  • Görike
  • Barenthin
  • Berlitt
  • Rehfeld
  • Kyritz
  • Wusterhausen
  • Metzethin
  • Barsikow
  • Rohrlack
  • Garz
  • Manker
  • Protzen
  • Fehrbellin
  • Tarmow
  • Hakenberg
  • Linum
  • Flatow
  • Bötzow
  • Henningsdorf
  • Potsdam
  • Berlin

Es gibt etliche gps-Tracks, Pilgerwege, Wander- und Weitwanderwege und Wegebeschreibungen.  Damit Wegbeschreibung und gps-Daten zusammenpassen, ist ein Vergleich der Dörfer, Städte wichtigsten angegebenen Orte ratsam.

Auf der Internetseite Waymarked Trails werden ganze Pilgerwege und Weitwanderwege angeboten, die häufig vor Gebrauch bearbeitet werden müssen. Der gps-Track vom Pilgerweg Berlin nach Bad Wilsnack bietet dazu eine gute Gelegenheit, damit BaseCamp bzw. MapSource zu erklären.

Hier geht es zur Gesamtübersicht der deutschen Pilger- und Weitwanderwege

 

2 Antworten auf „Pilgerweg von Berlin nach Bad Wilsnack“

Kommentare sind geschlossen.

Empfehlen