Koordinatorentreffen der norddeutschen Jakobswege 2018

Am Wochenende vom 13. April bis zum 15. April war das Jahrestreffen der Deutschen St. Jakobusgesellschaft e.V., Region Norddeutschland, dieses mal in Bremen. Unsere kleine Pilgerwanderung von Trupe zum Bremer Dom war noch etwas verregnet und etwas kühl geraten, dennoch ließen wir uns nicht unterkriegen. Umso mehr wurden wir von der herrlichen Wümmelandschaft mit den Feuchtwiesen belohnt. Allerdings hat sich auch mal wieder gezeigt, daß Regenschirme in Norddeutschland äußerst unpraktisch sind.

Irgendwann am Nachmittag kamen wir völlig verregnet in Bremen an, nach einer kurzen Pause ging das Programm gleich weiter mit einer Führung durch die bremer Geschichte, anschließend Abendessen und dann noch eine kleine Nachtwanderung. Wir hatten ein volles, interessantes und unterhaltsames Programm, welches sich leider nicht mit Fotos wiedergeben läßt, das muss man ganz einfach erlebt haben.

Wir haben viele neue Gesichter in unserer Gruppe begrüßen dürfen und so war trotz des Wochenendes die Zeit mal wieder viel zu kurz. Völlig übermüdet sind wir nach diesem erfolgreichen Wochenende wieder zu Hause angekommen.

Empfehlen