Jakobsweg von Osnabrück nach Dortmund

Gleich 9 km hinter Osnabrück in Hasbergen haben wir unsere erste Übernachtung gefunden und sind herzlich aufgenommen worden. Wieder ein glücklicher Zufall, dass die Herbergsmutter gerade im Kirchenforum in Osnabrück war, als wir unseren Pilgerstempel holten. Oder doch kein Zufall? So nette Überraschungen sind ja schon fast an der Tagesordnung auf einem Jakobsweg, erst recht so kurz nach Weihnachten.

Auf dem Jakobsweg in Hasbergen in der Pilgerherberge zwischen Osnabrück und Lengerich

 

 

 

 

 

Unsere erste Übernachtung in Hasbergen war super, die zweite Übernachtung hier in Lengerich ist nicht so überragend, wir haben so unsere Zweifel, wo der völlig überzogene Preis für die Übernachhtung herkommt. Allerdings haben auch jetzt zwischen den Jahren hier in Lengerich zwei Hotels geschlossen und unser Hotel hat zwar ein Schild pilgerfreundlich, aber der Preis ist königlich.

Dafür war der Weg klasse und wir hatten super Wetter. Die Strecke ist vorbildlich ausgeschildert und leicht zu finden

 

Wir haben uns die Kilometerangaben bis Santiago de Compostela nicht abgeschrieben, aber über 2800 Kilometer sind es garantiert noch. Diese Tafeln haben wir hier zwischen Hasbergen und Lengerich mehrmals gesehen. Auch die Stele mit der Friedenstaube haben wir mehrmals gesehen, weil hier der Jakobsweg und der Friedensweg die gleiche Wegführung haben. Auch der Herrmannsweg kreuzt hier den Jakobsweg.

Die Etappe von Lengerich über Ladbergen nach Schmedehausen hat uns für heute gereicht, im Winter sind 16 Kilometer bei den Temperaturen völlig ausreichend. Pause unterwegs ist auch schwierig, da die Bänke alle nass und kalt sind. Gasthof haben viele geschlossen und insgesamt wirken die Dörfer völlig verschlafen. Wir haben mal wieder Glück, hier eine gute Pension gefunden zu haben. Tags darauf geht’s nach Münster-Handorf. Sus den zuerst kalkulierten 16 Kilometern wurden dann doch 24 und somit ist das für uns dieses mal die längste Etappe. Morgen ist der 31.12. und es geht ab Münster mit dem Zug nach Dortmund, die Strecke zu Fuss holen wir nächstes Jahr nach.

Krippenweg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.